Gründe für die Beliebtheit von Wohnzimmerschränken, ihre Varianten

Wahrscheinlich erinnert sich jeder an riesige Mezzanin-Schränke an der ganzen Wohnzimmerwand, und einige haben sie noch. Zu Hause wurden sie nur als Mauer bezeichnet. Ein sowjetischer Mann bewahrte dort alles auf, vom Teeservice und Kristall bis zur Mitgift der Kinder und dem Bügelbrett. Heutzutage ist es nicht mehr nötig, so viele Dinge zu Hause zu haben, und Klappschränke für das Wohnzimmer sind zu einer angenehmen Alternative für diejenigen geworden, die wertvollen Platz schaffen wollen, ohne kahle Wände zu hinterlassen. Diese Möbel haben bestimmte Merkmale, die für jeden, der davon träumt, sie zu kaufen, im Voraus wissenswert sind.

Vor- und Nachteile

Gründe für die Beliebtheit von Wohnzimmerschränken, ihre Varianten

In den letzten 20 Jahren haben Designer viel mit sowjetischen Plattenwohnzimmern experimentiert. Es stellte sich heraus, dass zumindest ein Mindestmaß an Möbeln zur Aufbewahrung von Dingen in diesem Raum einfach notwendig ist. Gleichzeitig passt ein separater Schrank nicht in das moderne Interieur des Wohnzimmers, insbesondere wenn eine Person ein großes Sofa und einen Plasmafernseher an der ganzen Wand benötigt. Hängeschränke sind die ideale Lösung für dieses Problem, die man hier kaufen kann: https://warenza.de/wohnen/wohnzimmer/schraenke/haengeschraenke. Durch das Entfernen der massiven „Wände“ mit nutzlosen Vitrinen für Dienstleistungen erhält der Eigentümer die Wohnung:

  • Funktionalität;
  • viel Freiraum;
  • eine Vielzahl von Gestaltungsmöglichkeiten;
  • optisch hellerer und geräumigerer Raum;
  • Raum für die Aufbewahrung von Dingen;
  • perfekte Oberfläche für TV, Spielkonsolen und mehr.

Leichte Reinigung – das macht den Hängeschrank zum Lieblingsstück der Hausfrauen. Wenn die sowjetischen „Wände“ jahrelang Staub angesammelt haben, sind die modernen Möbel eng an die Wand gefügt und erlauben es Ihnen, die Böden darunter frei zu waschen und von oben zu wischen. Minusmodelle solcher Kabinettsmodelle sind natürlich auch erhältlich:

  • geringe Kapazität, so dass viele Dinge in anderen Möbeln Platz finden müssen;
  • die Gewichtsgrenze;
  • die Notwendigkeit, durch Wände zu bohren;
  • um sie auszugleichen, müssen Sie die Löcher füllen, neue Löcher machen;
  • die Trockenbauwand nicht stark genug ist, um solchen Möbeln standzuhalten.

Für die Anhänger des Feng Shui war die aufklappbare Garderobe eine echte Rettung. Sie haben schon lange bemerkt, dass jedermanns Lieblingswände die Hauptquelle negativer Energie im Haus sind.

Klassifikation von Modellen

Für das Wohnzimmer wurden Klappschränke so weit verbreitet, dass der Möbelmarkt heute Hunderte von Modellen anbietet. Je nach Standort, gewünschter Konfiguration, der Fassade, der Art und Weise, wie die Türen geöffnet werden, usw. ist es möglich, eine beliebige zu wählen. Bei der Wahl der Garderobe ist es notwendig, die vorhandene Wohnzimmereinrichtung zu berücksichtigen.

Nach Methode der Platzierung

Gründe für die Beliebtheit von Wohnzimmerschränken, ihre Varianten

Oft ist das Wohnzimmer ein Vorbeigehender Raum, so dass Sie Ihre Phantasie und bestimmte Fähigkeiten einsetzen müssen, um die Möbel in den verfügbaren Raum einzupassen und den ästhetischen Geschmack zu befriedigen. Zunächst ist es notwendig, über die Art der Unterbringung zu entscheiden. Es gibt aufklappbare Schränke:

  • Horizontale Schränke. Sind Standard-Nachttische, die hauptsächlich aus einem soliden Block entlang der Wand bestehen und manchmal chaotisch platziert sind.
  • Vertikal. Repräsentiert durch direkte Module, aber in der reinen Form werden fast nie erfüllt. Normalerweise werden sie mit horizontalen Schnitten verdünnt.
  • Lineare. Unter diesem Typ verstehen wir die modulare Konstruktion, die sich an einer Wand befindet. Sie kann aus vertikalen und horizontalen Schnitten bestehen.
  • Ecken. In einigen Layouts, in denen keine völlig freie Wand vorhanden ist, wird dieses System gut passen. Sie erlaubt es, den ungenutzten Raum des Raumes sinnvoll zu nutzen.

Der Begriff „Ecke“ bezieht sich manchmal auf vertikale und horizontale Schnitte, die eine durchgehende Struktur bilden.

Nach Bauart

Viele Hängeschränke wurden wegen ihrer Variabilität geliebt. Abhängig von der Art der Konstruktion können sie sein:

  • Offen. Es handelt sich um Möbelvarianten ohne Flügel. Fast nie einen praktischen Nutzen haben, sondern perfekt verdünnte geschlossene Schränke. Haben in der Regel nur eine dekorative Wirkung. Sie haben Bücher, Vasen, Souvenirs und so weiter.
  • Geschlossen. Es handelt sich um funktionale Strukturen mit Türen. Sie verfügen in der Regel über mehrere Regale zur Aufbewahrung von Dingen, die immer griffbereit sein sollten.
  • Kombiniert. Die interessanteste Version von Hängemöbeln. Kombiniert offene und geschlossene Abschnitte. Passt überall perfekt, fügt Ästhetik hinzu, und alle kleinen Dinge können in den Schrank geräumt werden.

Jede Konstruktionsart kann entweder vertikal, horizontal oder winklig sein. Bei der Auswahl ist es unerwünscht, nur geschlossene Schränke zu verwenden. Obwohl sie moderne Formen und Farben haben, kann man den Effekt der gleichen sowjetischen „Mauer“ erzielen.