Wie Sie die richtigen Kindermöbel auswählen: 10 Tipps

Die Auswahl neuer babyzimmer komplett ist ein Vergnügen. Natürlich nur, wenn Sie bereits wissen, welche Art von Kindermöbeln Sie kaufen möchten. Es reicht nicht aus, eine ungefähre Vorstellung davon zu haben, wie die Möbel in Bezug auf Aussehen, Funktionalität oder Größe sein sollen. Es ist wichtig, eine Menge zusätzlicher Faktoren zu berücksichtigen, über die wir Sie informieren möchten.

Sicherheit.

Achten Sie bei der Auswahl von Kindermöbeln für Ihr Kind auf die Sicherheit. Versuchen Sie, Teile aus Glas oder zerbrechlichem Kunststoff zu vermeiden. Kinder sind sehr aktiv, besonders in jungen Jahren. Es ist schwierig, den Überblick über die sichere Bewegung eines Kindes zu behalten, das sich in einem Spielrausch befindet. Darüber hinaus hat auch die Qualität des Materials, aus dem die Möbel gefertigt sind, einen Einfluss auf die Sicherheit. In unserem Geschäft werden alle Möbel auf Qualität und Sicherheit geprüft. Bei der Herstellung von Möbeln Fabriken in unserem Online-Shop vertreten, verwendet umweltfreundliche Materialien und Technologie, um die Sicherheit auch sehr kleines Kind zu gewährleisten. Die Cilek-Kollektion an Babymöbeln ist zum Beispiel mit abgerundeten Ecken ausgestattet, damit sich Ihr Kind beim Bewegen nicht verletzt.

Weltraum

Den richtigen Platz zu finden, ist wahrscheinlich eines der Hauptprobleme bei der Einrichtung eines Kinderzimmers. In einem Kinderzimmer sollte ein Kind ein erfülltes Leben führen – schlafen, spielen, lernen und kreativ arbeiten. Es ist nicht notwendig, mehrere Trennwände aufzustellen, sondern einfach die Möbel richtig anzuordnen. Moderne Möbelfabriken produzieren heute hervorragende Multifunktionsmöbel, die problemlos mehrere Funktionen erfüllen und dabei den Raum schön und sogar geräumig bleiben lassen. Unter Betten können Sie selbst für ein kleines Kinderzimmer einen gemütlichen Schlafplatz kombiniert mit einem Arbeits- oder Spielbereich wählen. Hochbetten sind eine tolle Lösung für einen kleinen Raum, um Platz zu sparen.

Alter

Berücksichtigen Sie unbedingt das Alter des Kindes. So bequem und kompakt das Hochbett auch ist, für Kleinkinder ist es nicht geeignet. Für Kinder unter 3 Jahren können Sie ein normales Bett kaufen und ein Sicherheitstrenngitter hinzufügen, das in verschiedenen Größen in unserem Shop erhältlich ist. Es wird das Kind vor dem Einschlafen schützen, und dann nimmt man es einfach weg. Übrigens: Ein Bett mit Hebemechanismus wird lange Zeit ein zuverlässiger Aufbewahrungsort für Bettzeug oder Spielzeug sein. Offene Schränke können auch mehrere Jahre halten. Während ein Kind klein ist, werden diese Schränke schön angeordnete Spielsachen sein, die den Stil des Raumes ergänzen, und wenn ein Kind aufwächst, kann es dort Modelle, seine kreative Arbeit oder Auszeichnungen aufbewahren.

Ergonomie

Vergessen Sie nicht, dass das Kind bequem liegen, sitzen und sich im Raum bewegen sollte. Beim Kauf von Kindermöbeln „zum Heranwachsen“ sollten Sie den Komfort nicht vergessen. Mitwachsende Möbel sind eine tolle Option für die Aktivitäten und die Kreativität Ihres Kindes.

„Wachsende Möbel

Achten Sie darauf, dass Sie die wachsenden Möbel beachten. Wir haben eine hervorragende Auswahl an mitwachsenden Schreibtischen. Für Kinder im Vorschulalter ist dieses Möbelstück sehr nützlich. Es handelt sich um eine komplette Arbeitsstation, die in der Höhe verstellbar ist, wenn das Kind wächst. Durch die Verstellung des Rückens kann die Haltung des Kindes von klein auf geprägt werden.

Spielraum
Zweifellos braucht Ihr Kind einen Platz zum Spielen, und je komfortabler und funktionaler dieser ist, desto besser. In unserem Shop finden Sie eine große Auswahl an Schränken und Schubladen, die nicht nur als Aufbewahrungsort für Spielzeug, sondern auch als volle Schatztruhe oder Puppenhaus dienen können.

Hersteller

Es gibt heute eine große Anzahl von Fabriken auf dem Kindermöbelmarkt. Bevorzugen Sie diejenigen, die Sie gut kennen, und zögern Sie nicht, den Verkäufer zu fragen. Die Wahl des Herstellers sollte in erster Linie anhand der Qualität der Möbel und ihrer Sicherheit getroffen werden. Es gibt derzeit keinen großen Unterschied zwischen inländischen oder ausländischen Herstellern. Allerdings sind Kindermöbel aus heimischer Produktion billiger, und die Qualität steht ausländischen Marken nicht nach. In unserem Katalog finden Sie Hersteller verschiedener Marken, die alle die notwendigen Qualitätsstandards erfüllen.

Material

Moderne Kindermöbel werden hauptsächlich aus Span- oder MDF-Platten hergestellt. Scheuen Sie sich nicht, Möbel aus diesen Materialien zu wählen. Sie sind umweltfreundlich und kostengünstig. Darüber hinaus sind die Materialien leicht auf vielfältige Weise zu dekorieren, so dass Eltern die Fantasie ihrer Kinder ausleben können.

Farbe

Beschränken Sie sich bei der Farbwahl für ein Kinderzimmer nicht auf Blautöne für Jungen und Rosatöne für Mädchen. Durch die richtige Wahl der Accessoires, wie Textilien und Beleuchtung, wird das Kinderzimmer mit Möbeln in den buntesten Farben ausgestattet.

Preis

Die moderne Produktionstechnologie ermöglicht die Herstellung von Möbeln in jeder Preisklasse. Richten Sie sich also nicht gleich auf Negativität ein. Sie werden nicht viel Geld brauchen, um Kindermöbel für ein ganzes Zimmer zu kaufen.
Heute ist die Auswahl von Möbeln für Kinderzimmer nicht mehr so schwierig. Die Hauptsache ist, dass Sie sich in der Vielfalt der Modelle nicht verlieren. Achten Sie darauf, dass Sie die Möbel zusammen mit dem Besitzer des Zimmers auswählen, beraten Sie sich mit ihm, denn es ist für ihn, was Sie versuchen. Lassen Sie das Kind das letzte Wort haben.